Zweiter Spieltag nur ein Sieg

  • -

Zweiter Spieltag nur ein Sieg

Category : News

Die erste Mannschaft der Blau-Gelben unterlag in der 3. Landesklasse dem TSV Schlieben II in eigener Halle mit 6-8. Nachdem man beide Auftaktdoppel verloren hatte, musste man dem Rückstand hinter her laufen. Nach der ersten Einzelrunde hatte man das geschafft und konnte das Spiel weiter ausgeglichen gestalten. Am Ende fehlte der eine Punkt zum Unentschieden mit dem wir zufrieden gewesen wären. Die Punkte erkämpften Kloß 2, Büchner 3 und Neunert 1 . Unsere Zweite Mannschaft kam gegen den SV Großkmehlen III mit 2-12 arg unter die Räder. Die 3. Landesklasse ist doch schon was anderes. Nur Domann konnte hier die beiden Punkte erkämpfen. Einen Sieg konnte unsere dritte Mannschaft in der Kreisliga einfahren, gegen den TTC Empor Kraupa V konnte ein knapper 8-6 Sieg herausgespielt werden. Mit einem Remis in den Auftaktdoppel und 4 Einzelsiegen in der ersten Runde, legte man den Grundstein für den knappen Erfolg. Schneider 2,5, Trzenschik K. 3,5, Wiesner 1 und Kalinka 1 erkämpften die Punkte. Unser Nachwuchs erspielte in der Kreisliga, beim Nachwuchs von Frieden Beyern ein gerechtes unentschieden, 7-7 hieß es am Ende. Von Anfang bis Ende konnte keiner der beiden Mannschaften sich einen Vorteil heraus spielen. Hansch Markus 2, Richartz Jonas 1, Gneuß Tom 2,5 und Berger Marvin 1,5 erkämpften hier die Punkte. Im zweiten Spiel gegen den Nachwuchs vom SV Vorwärts Crinitz gelang ein 14-0 Sieg in eigener Halle. Hier holten Hansch Markus 3,5, Schneider Johannes 3, Richartz Jonas 0,5, Gneuß Tom 0,5, Yersin Simóne 3 und Berger Marvin 3 die Punkte.

Am Montag den 10.10. kommt es zum Großkampftag in der Sporthalle Hosena. Ab 17.15 Uhr empfängt unser Nachwuchs den TTC Traktor Hirschfeld II und ab 19.00 Uhr geht es für die erste gegen den TTC Lauchhammer II, die zweite trifft auf Grün-Weiß Thalberg III (alles 3. Landesklasse) und in der Kreisliga empfängt unsere dritte den TTC Empor Kraupa VI.