Zweite ist abgestiegen, Dritte unterliegt, Nachwuchs rettet remis

  • -

Zweite ist abgestiegen, Dritte unterliegt, Nachwuchs rettet remis

Category : News

Mit einer erneuten Niederlage gegen den TTC Empor Kraupa III ist die zweite Mannschaft aus der 3. Landesklasse abgestiegen. Ohne Nummer eins und zwei hatte man keine Chance. Kraupa baute den Vorsprung über die Doppel und den Einzelrunden kontinuierlich aus und siegte am Ende mit 11-3. Domann 2 und Schuster 1 Punkt sorgten für die Kosmetik. Damit ist der Abstieg der zweiten Mannschaft sicher. Der zweite Absteiger wird zwischen Thalberg III, TTC Lauchhammer II und der Ersten der Blau-Gelben ermittelt.

Unsere Alt-Herren Mannschaft kam in der Kreisliga beim TTC Lauchhammer mit 4-10 unter die Räder. Die Blau-Gelben mussten ebenfalls ersatzgeschwächt ohne Nummer eins und drei antreten.
Trzenschik 1, Lehmann 2 und Kalinka 1 holten hier die Punkte.

Der Nachwuchs musste beim TTC Sängerstadt Finsterwalde II antreten und konnte ein unentschieden erkämpfen. Das ganze Spiel konnte man ausgeglichen gestalten, es fehlte nur am Ende der Überraschungspunkt. Hansch 2, Richartz 1,5, Schneider 2 und Gneuß 1,5 sicherten die Punkte.

Nachdem die Erste Mannschaft am Freitag (10.03.) beim Tabellenführer SV Aufbau Großkmehlen III versuchen wir nicht ganz unter zu gehen, kommt es am Montag (20.03.) in eigener Halle zum Abstiegsduell.
Die Erste trifft um 19.00 Uhr auf den SV Grün-Weiß Thalberg III und kann mit einem Sieg einen wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt machen. Ebenfalls um 19.00 Uhr spielt die Zweite gegen den TTC Lauchhammer II und kann mit einem Sieg Schützenhilfe für die Erste leisten. Zuvor trifft unser Nachwuchs um 17.15 Uhr auf den Nachwuchs vom Tabellenführer TTC Lauchhammer.