Tischtennis-Großkampftag in der Sporthalle

  • -

Tischtennis-Großkampftag in der Sporthalle

Category : News

Mit vier Heimspielen gab es eine Premiere bei den Blau-Gelben und einen gelungenen Test für unser 70 Jahre Pokalturnier. Die Erste Mannschaft der Blau-Gelben, die krankheitsbedingt ohne ihre Nummer 1 antreten musste, konnte ein bemerkenswertes Remis gegen den Tabellenzweiten TSV Schlieben II erreichen. Dank Lutz Strietzbaum der mit seinen 3,5 Punkten dies ermöglichte. Die weiteren Punkte holten Lucas 1, Büchner 0,5 und Neunert 2. Unsere Zweite Mannschaft traf in der 4. Landesklasse auf den SV Aufbau Großkmehlen IV und gewann relativ sicher mit 9-5. Die Auftaktdoppel waren noch ausgeglichen, in den Einzelrunden wurde der Vorsprung zum Sieg ausgebaut. Die Punkte holten Rohatsch 3,5, Schneider 1, Mimuß 2,5 und Schuster 2. Die Dritte Mannschaft gewann ihr Auswärtsspiel in der Kreisliga beim TTC Finsterwalde VI mit 11-3. Ein gelungener Sonntagsvormittag Ausflug. Trzenschik P. 2,5, Wiesner 3,5, Trzenschik K. 3,5 und Lehmann 1,5 erzielten hier die Punkte zum Sieg. Im Heimspiel am Montag kam es zum Spitzenspiel, Erster gegen Zweiter der Kreisliga. Der SV Blau-Weiß Gorden II konnte das Spiel am Ende mit 9-5 für sich entscheiden. Die Auftaktdoppel konnte man noch ausgeglichen gestalten, in den Einzelrunden baute Gorden seine Führung aus. Für Hosena waren Trzenschik P. 1, Wiesner 1,5, Trzenschik K. 1 und Lehmann 1,5 erfolgreich. Unser nachwuchs zahlte erneut Lehrgeld, gegen den TTC Lauchhammer III unterlag man 0-14.