Ein Remis und zwei Niederlagen zum Abschluß

Zum Abschluß der Saison 2016/17 mussten die Blau-Gelben noch einmal ran. In der 3. Landesklasse gelang der Ersten Mannschaft in eigener Halle, ein 7-7 gegen die SG Schmerkendorf. Da man die letzten 2 Spiele gegen Schmerkendorf verloren hatte, war das wieder ein Lichtblick. Viele 5 Satz Spiele brachten das gesamte Spiel auf 3 Stunden. Keiner der beiden Mannschaften konnte sich einen Vorteil herausspielen. Die Punkte für unsere Erste Vertretung holten Kloß 2,5, Büchner 2, Neunert 2 und Strietzbaum 0,5.

Unsere Zweite Vertretung kam gegen den SV Frieden Beyern in eigener Halle mit 0-14 unter die Räder. Einige knappe 5-Satz Spiele, ansonsten keine Chance gegen den Tabellenzweiten und wahrscheinlich Aufsteiger in die 2. Landesklasse.

Einen Sieg zum Abschluss blieb unseren Dritten Mannschaft verwehrt. Gegen den Tabellenzweiten der Kreis Liga musste man eine knappe 6-8 Niederlage hinnehmen. Das ganze Spiel konnte man ausgeglichen gestalten, erst in der Schlussrunde brach man etwas ein und verspielte noch das Remis. Die Punkte erkämpften Schneider 1,5, Trzenschik 2,5 und Wiesner 2.

Damit ist die Saison beendet: Als Fazit steht, dass die Erste wieder einmal die Klasse gehalten hat, am Ende Platz 7.
Die zweite wie erwartet wieder abgestiegen ist, unsere Alt Herren-Mannschaft z.Zeit noch 4. ist und unsere Nachwuchs auf den 7. Tabellenplatz der Kreisliga Nachwuchs steht.
Am 12. Mai beginnt die Vorbereitung der neuen Saison 2017/18 mit dem Höhepunkt im Jahr 2018, „70 Jahre Tischtennis“.