Monthly Archives: September 2015

  • -

Zweite führt Tabelle an, Nachwuchs gewinnt wieder

Category : News

Wieder eine Woche mit tollen spielen. Wenn das so weiter geht artet das in der letzten Saison der Blau-Gelben Profi-Ära noch in Streß aus.

Unser Nachwuchs konnte nach der Heimniederlage gegen Großkmehlen, bei Traktor Hirschfeld einen 10-4 Sieg einfahren und klettert auf den 2. Tabellenplatz in der Nachwuchskreisliga. Schneider Johannes 3,5, Richartz Jonas 3,5, Gneuß Tom 1,5 und Berger Marvin 1,5 holten hier die Punkte.

Das nächste Heimspiel unsere Nachwuchsmannschaft findet am Montag den 05.10.15 in Hosena gegen den TTC Finsterwalde 2 statt. Anstoß ist um 17.30 Uhr. Die 2. Mannschaft der Blau-Gelben konnte in eigener Halle ein 9-5 Sieg gegen den TTC Empor Kraupa 4 einfahren und führt nach 4 Spieltagen die Tabelle in der 4. Landesklasse West an. Schütze 3,5, Domann 2,5, Schneider Juliane 2 und Schneider S. 1 holten hier die Punkte.

Erfreuliches gibt es von der vierten zu melden. Unsere Freizeitspieler konnten ihren ersten Sieg in der Kreisliga einfahren.

Beim TSV Grünewalde 2 gewann man knapp mit 8-6. Biniasch 0,5, Lucas 1,5, Kalinka 3,5 und Wiesner 2,5 erzielten hier die Punkte zum Sieg.

Die dritte Mannschaft kam in eigener Halle gegen den Aufstiegsaspiranten der 4. Landesklasse West, dem TTC Lauchhammer 2 mit 2-12 unter die Räder, Schuster und Lehmann erkämpften die beiden Punkte für die Blau-Gelben.

Die erste Mannschaft unterlag in der 3. Landesklasse West dem SV Frieden Beyern fast ohne Gegenwehr mit 4-10. Kloß mit 2, Michauk 0,5 ??? und Schneider Juliane mit 1,5 Punkte. Weiter geht es bei der ersten am Montag den 28.09. um 19.00 Uhr zu Hause gegen Traktor Hirschfeld 2, unsere vierte Mannschaft trifft am Freitag den 02.10. um 19.00 Uhr auf den SV Großkmehlen 4.

 


  • -

Erste fährt knappen Sieg ein, Zweite souverän, Nachwuchs unterliegt

Category : News

Die Nachwuchsmannschaft der Blau-Gelben mußte im ersten Heimspiel der Nachwuchs-Kreisliga EE/OSL gegen den SV Aufbau Großkmehlen eine 6-8 Niederlage einstecken. Nach Doppelführung für Hosena erkämpften sich die Gäste in den Einzeln den Sieg. Schneider Johannes 2,5, Richartz Jonas 2,5, Gneuß Tino und Berger Marvin je 0,5 konnten für Hosena die Punkte erkämpfen.

Die 1. Mannschaft trat in eigener Halle in der 3. Landesklasse West gegen den Aufsteiger, die SG Schmerkendorf an, nach der Auftaktniederlage bei Schlieben 3 wollte man unbedingt gewinnen. Was auch nach schwerem Kampf gelang. Nach dem man in den Auftaktdoppeln mit 2-0 führte hatte man in der zweiten Einzelrunde eine Schwächephase wo das Spiel zu kippen drohte. In der letzten Einzelrunde konnte man dann mit Siege durch Kloß, Michauk und Trzenschik den 9-5 Endstand herstellen. Kloß 2,5, Michauk 2,5, Büchner 1,5 und Trzenschik 2,5 erzielten hier die Punkte.

Die 2. Mannschaft gewann souverän in der 4.Landesklasse West in eigener Halle gegen den TSV Schlieben 4 mit 14-0. Man hatte von Anfang an keine große Mühe mit dem Gegner. Schütze, Domann, Schneider J. und Schneider S. holten hier je 3,5 Punkte.

Eine Überraschung gelang unserer dritten Vertretung. Erneut Ersatz geschwächt mussten sie ebenfalls in der 4. Landesklasse West bei Grün-Weiß Thalberg 4 antreten und konnten einen 8-6 Sieg erringen. Strietzbaum 2,5, Lehmann 2, Lucas 1 und Wiesner, von den Freizeitsportlern, 2,5 Punkte. Die Freizeitsportler der vierten Mannschaft des SV Blau-Gelb Hosena unterlagen in der Kreisliga OSL/EE Traktor Hirschfeld 3 in eigener Halle mit 5-9. Für Hosena erkämpften Lucas 1, Lehmann F. 1,5, Kalinka 2 und Praust im Doppel 0,5, die Punkte.

Weiter geht es mit Heimspiel der 2. Mannschaft  am Montag 21.09. gegen den TTC Empor Kraupa 4, die dritte trifft am Freitag 25.09. ebenfalls zu Hause auf den TTC Lauchhammer 2 und die erste spielt am 28.09.15 um 19.00 Uhr auf Traktor Hirschfeld 2.

 

 

 


  • -

Erste unterliegt knapp

Category : News

Nachdem sich der SV Blau-Gelb Hosena entschlossen hat, den bezahlten Tischtennis den Rücken zu kehren und eine eigene Liga (Freizeitsport) ohne große Kosten zu gründen, flutscht es zum Auftakt der Saison ganz gut, leider nicht für alle. Die erste Mannschaft unterlag in der 3. Landesklasse West dem TSV Schlieben 3 knapp mit 6-8 und muss sich nach der Umstellung aller Mannschaften in dieser Saison um den Klassenerhalt bemühen. Kloß und Michauk je 2, Büchner und Trzenschik je 1 Punkt.

20150912 schlieben

Unsere 2. Mannschaft konnte in der 4. Landesklasse nach dem 9-5 Sieg gegen unsere 3. Vertretung, auch in Herzberg beim TTC 5 mit 10-4 gewinnen. Domann 1, Schneider Juliane 3,5, Schneider S. 2,5 und Strietzbaum 3 erzielten die Punkte zum Sieg. Unser Nachwuchs, der in dieser Saison zum ersten mal an Start geht, siegte in der Kreisliga Jugend EE/OSL bei Rot-Weiß Sallgast 11-3. Schneider Johannes 3,5, Richartz Jonas 2,5, Gneuß Tom 1,5 und Gneuß Tino 3,5 erzielten hier die Punkte.

In der 4. Landesklasse unterlag der SV Hosena 3 in eigener Halle dem TSV Grünewalde mit 3-11, sie mussten 2 Stammspieler durch den Nachwuchs ersetzen, Strietzbaum und Schuster je 1,5 konnten die Punkte für die Blau-Gelben holen. Weiter geht es am Montag den 14.09.15, um 17.30 Uhr in eigener Halle spielt unser Nachwuchs gegen den SV Aufbau Großkmehlen, die zweite trifft um 19.00 Uhr auf den TSV Schlieben 4.  Am Freitag den 18.09.15 19.00 Uhr unsere Freizeitsportler gegen Traktor Hirschfeld 3 und die erste spielt am Samstag um 14.00 Uhr ebenfalls zu Hause gegen den Aufsteiger SG Schmerkendorf.


  • -

Auftaktniederlage für unsere Freizeitsportler

Category : News

Unsere Freizeitsportler der 4. Mannschaft des SV Blau-Gelb Hosena mussten beim TTC Lauchhammer 3 eine 3-11 Niederlage einstecken. Damit haben auch sie den Auftakt zur Letzten Saison im Profitischtennis geschafft. Nun müssen sie nur noch durchhalten und werden bis zum Saisonende noch einige Niederlagen einstecken müssen. Aber als Trost gibt es ja die neue Saison mit unserer Amateur-Kreisliga. Für unsere Oldies holten Kalinka 2 und Lehmann F. 1, die Punkte.

 


  • -

Start in die letzte Saison

Category : News

Der Startschuß ist gefallen und Dank der Staffelleiter des TTVB musste gleich zum Beginn der neuen Saison der 4. Landesklasse West, das Derby zwischen der zweiten und der dritten Mannschaft der Blau-Gelben durchgeführt werden. Bei gefühlten 48° C im Saunapark Hosena (im Winter gefühlte -5° C) und den ersten Ballwechseln nach fast 10 Wochen Pause kamen beide Mannschaften langsam in Tritt. Nach den Auftaktdoppeln noch ausgeglichen erspielte sich die zweite in den Einzelrunden langsam einen Vorsprung den sie bis zum Ende zu einem 9-5 Sieg ausbaute. Die größten Anlaufschwierigkeiten hatte Sprf. Schütze der nach fast 3 Monaten wieder einen Schläger in der Hand hielt. Unterm Strich eine gelungener Auftakt obwohl die dritte von einer leichten Wettbewerbsverzerrung sprach, logisch wenn man vorher kein Training machen kann. Am Montag den 07.09. startet dann unsere neue vierte Mannschaft bei Lauchhammer 3 in die neue Saison. Gespannt wie ein Flitzebogen sind wir für die ersten Spiele unserer Nachwuchsmannschaft, die am 11.09. in Sallgast startet und am Montag den 14.09. um 17.30 ihr erstes Heimspiel hat.