Monthly Archives: Oktober 2014

  • -

Alle drei Mannschaften mit Niederlage

Category : News

Alle drei Mannschaften der Blau-Gelben waren im Einsatz und für alle hagelte es eine Niederlage. Den Auftakt bestritt unsere Dritte am Sonntag in der 3. Landesklasse gegen den Absteiger aus der 2. Landesklasse SG Schmerkendorf. 2-12 unterlag man und war ohne Chance. Schneider S. konnte die beiden Punkte erkämpfen. Am Montag waren erneut alle drei Mannschaften im Einsatz und hier kam es auch für die erste und zweite Knüppeldick. Die erste hatte sich viel vorgenommen, konnte aber  in der 2. Landesklasse gegen den SV Großkmehlen 2 nicht überzeugen. Am Ende ein 3-11 und Tabellenführung für die Kmehlener. Kloß, Michauk und Trzenschik je 1 Punkt für die Blau-Gelben. Unsere zweite Mannschaft wollte in der 3. Landesklasse zurück an die Tabellenspitze, Gegner war der SV Großkmehlen 3. Bis zum 5-5 konnte man mithalten, am Ende unterlag man 5-9 und Großkmehlen 3 übernahm die Tabellenspitze. Schütze und Domann je 2,5 erzielten hier die Punkte. Die dritte Mannschaft trat beim TTC Lauchhammer 2 an und unterlag dort knapp mit 6-8. Schneider J. 2,5, Schneider S. 1,5, Strietzbaum 0,5 und Lehmann F. 1,5 konnten hier die Punkte erkämpfen. Zum Schluß ein Blick auf die Tabelle. Die erste ist mit Platz 6 noch im gesicherten Mittelfeld mit Luft nach unten, die zweite liegt mit einem Punkt Rückstand zum Tabellenfürer auf Rang 3 und unsere dritte mit Platz 5 ebenfalls im sicheren Mittelfeld.

 

 


  • -

Vorschau auf Spitzenspiele

Category : News

Am Montag den 27.10 kommt es in eigener Halle zu 2 Spitzenspielen. Die erste Mannschaft trifft da auf den Tabellenzweiten SV Großkmehlen 2. Die Kmehlener wollen die Tabellenführung zurück und die Blau-Gelben einen weiteren Schritt in Richtung Klassenerhalt machen. Also könnte das ein spannendes Spiel werden. Mannschaft 2 muss zu Hause am gleichen Tag die Tabellenführung verteidigen. Gegen den Tabellenzweiten SV Großkmehlen 3 kann das auch ein schweres Spiel werden. Unsere dritte Mannschaft muss in einem vorgezogenen Spiel gegen den Absteiger aus der 2. Landesklasse SV Schmerkendorf ran und hat da wenige Chancen, vielleicht einen Punkt zu holen. Am Montag müssen sie zum TTC Lauchhammer 2 und da wird es auch nicht leichter. Freuen wir uns auf schöne Spiele und zahlreiche Zuschauer.


  • -

Unerwarteter Auswärtspunkt

Category : News

Ohne große Illusionen fuhr die erste Vertretung der Blau-Gelben zum Sonntag nach Gorden zum dortigen SV Blau-Weiß. Kein Frühshoppen stand auf dem Programm, sondern ein Punktspiel in der 2. Tischtennis-Landesklasse. 2-12 kam man in der letzten Saison unter die Räder, daß sollte nicht noch mal passieren. Man wollte mitspielen und vielleicht einen Punkt holen. Die Auftaktdoppel konnte man noch ausgeglichen gestalten, dann zogen die Gordener aber schon davon. 2-4 und 4-6 lag man hinten, in der dritten Einzelrunde konnte man mit den Siegen von Kloß, Michauk und Trzenschik P. das 7-7 sichern. Am Ende war es wie ein Sieg. Die Punkte für die Blau-Gelben erzielten Kloß 1,5, Michauk 2, Büchner 1 und Trzenschik P. 2,5. Zum nächsten Heimspiel empfängt man am Montag den 27.10 um 19.00 Uhr in eigener Halle den Spitzenreiter SV Großkmehlen II.


  • -

Derby Drei gegen Zwei

Category : News

Im Derby zwischen der dritten und zweiten Mannschaft der Blau-Gelben ging es bis zum Ende spannend zu. Endlich mal gewinnen wollte die dritte, aber am Ende hat es wieder nicht gereicht. Bis zur letzten Einzelrunde konnte man das Ergebnis offen halten. Erst in den letzten beiden Einzeln stellte die zweite Mannschaft die Weichen auf einen knappen 8-6 Sieg. Für die Dritte konnten Schneider J. 1,5, Schneider S. 1,5, Strietzbaum 2 und Kalinka 1 die Punkte holen, beider Zweiten waren Domann mit 3,5, Trzenschik Kurt 1,5, Schuster 2 und Lehmann 1 erfolgreich.

 

 


  • -

Zweite gewinnt, Dritte kassiert erste Niederlage

Category : News

Im Spitzenspiel der 3.Landesklasse traf die zweite Mannschaft der Blau-Gelben auf den ebenfalls noch ungeschlagenen TTC Lauchhammer II. Mit 2 Siegen in den Auftaktdoppeln und 3 Einzelgewinne, stellten die Hosenaer die Weichen gleich zum Anfang auf Sieg und hatten nach der 2. Einzelrunde mit 8-1 den Sieg schon gesichert. Lauchhammer gelang danach nur noch Ergebniskosmetik. Die Punkte erkämpften Schütze 3,5, Domann 2,5, Trzenschik Kurt 2,5 und Schuster 0,5.

Bei der SG Traktor Hirschfeld II kassierte unsere dritte Vertretung ihre erste Niederlage. Gegen die Spielstarken Jugendlichen hatten unsere Spieler nicht viel entgegen zu setzen und lagen schon nach Doppel und erster Einzelrunde mit 1-6 zurück, konnten aber nach 4 Einzelsiegen in Folge kurz Hoffnung schöpfen und auf 5-6 verkürzen. Am Ende gelang den Hirschfeldern einen 9-5 Sieg zu sichern. Für uns erkämpften Schneider J. 2, Schneider S. 1, Strietzbaum 1 und Lucas 1 die Punkte.